Guter Einstieg im neuen Jugendtraining

19.10.2014 17:03

Das erste Jugendtraining am vergangenen Freitag war ein voller Erfolg! Einige interessierte Kinder versammelten sich am Freitag und waren ganz gespannt, was die Ausbildungseinheit wohl bringen möge.

Bevor es los ging, stellte sich das Ausbildungsteam der Sparte vor. Anschließend wurde den anwesenden Kindern die Rittertugenden, wie Respekt, Ehre und Verantwortungsbewusstsein näher gebracht. Aufmerksam lauschten sie dem Jugendwart Frederik Fechner bei seinen Ausführungen. Nach der kleinen Einführungsrunde wurden die Grundlagen des Schwertkampfes vermittelt. Als erstes widmeten sich die Anwesenden dem Aufbau der Waffe. Anschließend ging es an die richtigen Bewegungsabläufe, denn ohne einen guten Stand und eine aufeinander abgestimmte Schrittfolge, bringt die beste Klinge nichts. Nach diesen ersten Bewegungsübungen durften die Kinder auch mit Kunststoffwaffen die ersten Tätigkeiten ausführen. Wichtig war unter anderem die richtige Haltung der Waffe und auch auf seinen Nebenmann bzw. -frau zu achten. 

Das erste Jugendtraining kam bei allen Beteiligten, Eltern sowie Kindern, sehr gut an. Wenn auch ihr den Umgang mit dem ritterlichen Schwert oder den Stockkampf lernen wollt, dann schaut doch einfach einmal vorbei!

Jeden Freitag außerhalb der Ferien, von 17:00 - 19:00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule an der Beethovenstraße findet unser Jugendtraining statt.